Reblochon In Der Salzkruste

einfach
Billig
40 min
0 avis
Zutaten
  • 1 nicht zu reifer Reblochon
  • 2 frische Thymianzweige
  • 300 g Mehl
  • 200 g Gros Sel Gris aus Guérande Le Guérandais

 

Trick
Zubereitung :

Thymian waschen, die Blätter und Blüten abzupfen und mit dem Gros Sel Gris aus Guérande Le Guérandais und dem Mehl mischen.

5 cl Wasser hinzufügen, den Teig rasch mit den Fingerspitzen verarbeiten und eine Kugel formen. 1 Stunde ruhen lassen.

Ofen auf 180 °C vorheizen (Schalterstellung 6).

Teig ausbreiten und eine Scheibe mit ca. 30 cm Durchmesser formen. Den Reblochon in die Mitte legen und den Teig um den Käse schlagen. So dicht wie möglich verschließen, danach auf ein Backblech legen und 30 Min. backen.

Reblochon aus dem Ofen nehmen, auf eine Platte legen und Salzkruste entfernen. Oberfläche vorsichtig aufschneiden, den Käse warm und geschmolzen mit getoasteten Landbrotschnittchen und etwas Pfeffer aus der Mühle verzehren.

Autor: Centre Culinaire
Foto: Franck HAMEL

Das meint der Feinschmecker

Um diesen Artikel zu kommentieren, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Bereich ein.
Trick

Oberfläche des Reblochon vor dem Einpacken in die Salzkruste mit Espelette-Pfeffer bestreuen. Dadurch erhält er Aroma und ist angenehm würzig.