Stopfleberpfanne Mit Fleur De Sel Aus Guerande

einfach
Kostenaufwändig
55 min
0 avis
Zutaten

Für 4 Personen :

  • 2 Scheiben halbgare Stopfleber
  • 500 g festefleischige Kartoffeln
  • 200 g grüne Bohnen
  • 150 g grüner Spargel
  • 100 g Pfifferlinge
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 20 g Butter
  • Thymianzweige
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Fleur de Sel aus Guérande Le Guérandais
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung :

Die Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben und ca. 25 Min. garen lassen. Abtropfen, pellen und in Scheiben schneiden. Beiseite stellen.

Den Spargel und die Pfifferlinge putzen, die grünen Bohnen schnippeln.

Salzwasser in einer Kasserolle erhitzen. Wenn das Wasser kocht, die Bohnen hineingeben. 5 Min. kochen lassen, den Spargel hinzufügen und weitere 5 Min. kochen. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Die Schalotten häuten und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken.

In einer großen Pfanne die Butter mit dem Olivenöl schmelzen und die Schalotten mit dem Knoblauch 2 Min. anschwitzen. Die Pfifferlinge hinzugeben und weitere 5 Min. braten. Die Kartoffelscheiben hinzugeben. Wenn diese beginnen, leicht goldbraun zu werden, den geschnittenen Spargel und die grünen Bohnen hinzugeben.

Im letzten Moment die gewürfelte Stopfleber vorsichtig in den Pfanneninhalt einarbeiten. Fleur de Sel aus Guérande Le Guérandais hinzufügen und pfeffern. Gut mischen, danach auf den Tellern anrichten.

Mit Thymianzweigen dekorieren und sofort servieren.

Autor: Le Guérandais
Foto: Mixture

Das meint der Feinschmecker

Um diesen Artikel zu kommentieren, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Bereich ein.