Porträts
Olivier LAUNAY
Salzbauer seit 2004

Freiheit, Freude, Ausgeglichenheit

Seit wann bist du Salzbauer?
Olivier: Seit 2004.

Wo liegen deine Salinen?
OlivierIn Sissables.

Wie kamst du zu deinem Beruf?
OlivierIndem ich einem Salzbauer geholfen habe, was mir gut gefallen hat, dann hat sich mir eine Gelegenheit geboten, ich habe mit 20 œillets angefangen und bin dann auf den Geschmack gekommen.

Beschreibe den Beruf des Salzbauern in 3 Worten.
OlivierFreiheit, Freude, Ausgeglichenheit.

Was gefällt dir am besten am Beruf des Salzbauern?
OlivierDer Kontakt mit der Natur.

Welche ist deine bevorzugte Jahreszeit in den Salzgärten und warum?
OlivierDer Frühling bis zur ersten Ernte, weil man mehr Zeit hat, Dinge zu erledigen - die Natur erwacht und die Tage werden länger.

Welche Vorteile siehst du darin, Mitglied in einer Genossenschaft zu sein?
OlivierDer Aspekt "Kräftebündelung", die kollektive Kraft und Stärke, ein professionelles Team mit Leistungsbereitschaft - jeder auf seinem Gebiet.

Worin siehst du die Vorteile der Marke „Le Guérandais“?
Olivier: Die Marke „Le Guérandais“ trennt sehr klar die Sicht des Herstellers und die bodenständige Seite des Produkts.

Wie würdest du grobes Salz beschreiben?
OlivierEin starkes, rohes Produkt.

Wie würdest du Fleur de Sel beschreiben?
OlivierLeicht, flockig, zart.

Verrätst du uns dein Lieblingsrezept mit Salz aus Guérande?
OlivierGerichte mit Salzkruste und zartschmelzendes Fleur de Sel beim Würzen von garem Fleisch.