Krokanttörtchen mit Mousse au Chocolat

normal
Billig
0 avis
Zutaten

Rezept für 4 Personen

Für den Kakao-Sandteig

  • 200 g Mehl
  • 80 g bitterer Kakao
  • 150 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Fleur de Sel aus Guérande Le Guérandais

Für die Mousse au Chocolat

  • 150 g schwarze Schokolade
  • 50 g flüssige Sahne
  • 50 g Milch
  • 3 Eiklar
  • 20 g Butter
  • 100 g Krokant (vom Konditor)
Zubereitung :

Zubereitung des Kakao-Sandteigs

Mehl und Kakao sieben und eine Vertiefung formen.

In die Vertiefung die weiche Butter, das Fleur de Sel aus Guérande Le Guérandais und den Staubzucker geben. Diese Zutaten ausgiebig mit den Händen mischen, bis sie eine körnige Textur annehmen, danach eine Vertiefung formen.

Das geschlagene Ei in die Mitte geben, gut mischen und den Teig mit der Handfläche quetschen, damit sie homogen wird, dabei aber nicht zu stark durcharbeiten.

Zwei Teigkugeln formen und in Lebensmittelfolie einwickeln. Mindestens 2 Std. kalt stellen.

Zubereitung der Mousse au Chocolat

Die Milch und die Sahne erhitzen. Vom Feuer nehmen, die fein gehackte Schokolade hinzufügen und mit einem Spatel glätten, damit die Schokolade gut schmilzt. Die Butter einarbeiten und erneut glätten. Abschließend die zu festem Schnee geschlagenen Eiklar unter die geschmolzene Schokolade mischen.

Die Mousse 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Den Schokoladen-Sandteig in 4 mit Pergamentpapier ausgelegte Tartelette-Förmchen geben. Teig mit einer Gabel einstechen und mit Kichererbsen oder Porzellankugeln abdecken, um ihn zu beschweren. In den Ofen schieben und 12 Min. bei Schalterstellung 6 (180 °C) backen.

Kuchen aus der Tartelette-Form nehmen, auf einem Rost platzieren und abkühlen lassen. Krokant grob zerkleinern und die Splitter auf den Tarteletteböden platzieren, danach mit Mousse au Chocolat auffüllen.

 

Autor: Centre culinaire
Foto: Franck HAMEL

Das meint der Feinschmecker

Um diesen Artikel zu kommentieren, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Bereich ein.