Erdbeer- und Gurkenkugelsalat mit Meersalz aus Guérande „Le Guérandais“ und Zitronenthymian

normal
Bezahlbar
25 Min
0 avis
Zutaten
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Gurken ohne Kerne
  • 1 EL grobkörniges Meerzalz aus Guérande „Le Guérandais“
  • Fleur de Sel aus Guérande „Le Guérandais“
  • 50 cl weißer Balsamico-Essig
  • 1 EL Honig
  • 1 EL frischer Zitronenthymian
  • 1 Zitrone
Zubereitung :

Für 4 Personen

Dieser Salat wird Sie begeistern! Eine erfrischende und einfach zuzubereitende Vorspeise. Ideal für frühe oder späte Erdbeeren, die manchmal weniger Geschmack haben... Das Meersalz aus Guérande verleiht ihnen mehr Peps! Die Gurke verstärkt den natürlichen Geschmack!

Die Marinade in einem kleinen Topf vorbereiten, indem der Essig mit dem Honig, etwas geriebene Zitronenschale und dem grobkörnigen Meersalz aus Guérande gemischt wird. Die Marinade abkühlen lassen.

Die Gurken mit einem Gemüseschäler schälen und mit einem Kugelmesser Kugeln formen und in die Marinade geben.

Die Erdbeeren kurz vor dem Servieren entstielen und vierteln. Die Erdbeeren in einer Schale mit einem Teelöffel Fleur de Sel aus Guérande bestreuen und 5 Minuten ruhen lassen.

4 Gläser mit den Erdbeeren und Gurkenkugeln füllen, den Zitronenthymian hinzufügen und unverzüglich servieren.

Autor: Lissa STREETER
Foto: Rina NURRA

Das meint der Feinschmecker

Um diesen Artikel zu kommentieren, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Bereich ein.